Interaktive Systeme (IAS) / Bachelor-Studiengang Informatik

Das Modul "Interaktive Systeme" soll die Studierenden in die Lage versetzen, Benutzungsschnittstelle entwerfen und implementieren zu können, die die Aspekte der Software-Ergonomie und Barrierefreiheit berücksichtigen.

Aufbauend auf dem Modul "Web-Engineering" wird die dort begonnene Vermittlung von Techniken zur Gestaltung und Implementierung von Webseiten fortgesetzt.

Semesterlage, Organisation

Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

Zum Modul werden die Veranstaltungsarten Vorlesung, Übung und Praktikum angeboten. Einzelheiten können der Modulbeschreibung entnommen werden.

Beachten Sie die Hinweise, die zu Semesterbeginn an dieser Stelle zur Durchführung der Lehrveranstaltungen IAS im Sommersemester veröffentlicht werden!

Weitere Informationen:

Studienplan

Modulbeschreibung

  • siehe Studienplan, dort Eintrag "Interaktive Systeme" auswählen